image-9489821-LRM_EXPORT_19835774543108_20190202_175509144.w640.jpeg
Beko
Schon mit 14 Jahren entstanden erste Gehversuche als Rap Artist. Damals noch unter dem Namen Lyric entstanden so über die Jahre 4 Alben. 2015 Gründete er das Musiklabel Lyricbeats Records bei welchem er bis heute für alles administrative, sowie auch als Produzent und Tontechniker fungiert. Nach erneuter künstlerischer und musikalischer Identitätsfindung, war eine Änderung des Künstlernamens unabdingbar. Unter neuem Namen und der Zusammenarbeit mit Bloody Handz und Kool, entstand auch gleich ein neues Raptrio mit dem Namen BBK.